Angesagte und nachhaltigere Sonnenbrillen von Cathy Hummels


Feiere mit uns Cathy Hummels erste eigens kreierte Sommeraccessoire-Kollektion für TOSH! Die Sonnenbrillen in topaktuellen Styles haben ein luxuriöses Touch & Feel und sind durch ihre breiten Scharniere und die kratzfesten Gläser besonders robust. Ein weiterer Pluspunkt für dich und die Umwelt: Für die Fertigung wurde unter anderem recyceltes Acetat verwendet.

Cathy Hummels x TOSH

(4)

Filter

Alle zurücksetzen

Cathy Hummels x TOSH: Sonnenbrillen mit recyceltem Acetat

So schön, so besonders: Die Sonnenbrillen von Cathy Hummels sind nicht nur absolute Hingucker, die garantiert für neidische Blicke sorgen. Sie haben noch viele weitere Vorteile, die wir dir in einem kurzen Q&A gerne beantworten:

1. Was ist eigentlich Acetat?

Acetat ist ein Naturprodukt. Es wird aus Zellulose, einem organischen Faserstoff, gewonnen und besteht zum größten Teil aus Baumwolle. Diese wird getrocknet, zu Zellulosepulver gemahlen und anschließend mit Hilfe von Essigsäure zersetzt. Aus dieser Masse werden gefärbte und/oder gemusterte Acetatplatten hergestellt. Aus den Platten wird dann die Brille herausgefräst.

2. Nachhaltiger – was bedeutet das bei dieser Kollektion?

Das TOSH Acetat ist zum Großteil recycelt, es wurde also bereits verwendetes Material aufgearbeitet und für die Herstellung der Brillen verwendet. Das schont natürliche Ressourcen und verkleinert den CO2-Fußabdruck unserer Ware. Apropos CO2: Hier erfährst du mehr über unsere Projekte und darüber, warum unsere Ware CO2-neutral ist: WeCare

3. Warum sind die Brillen besonders robust?

Das liegt unter anderem an der sorgfältigen Verarbeitung der Qualitätsmaterialien Acetat und Edelstahl sowie den hochwertigen und extra-breiten Scharnieren. Die Brillengläser sind dank einer speziellen Beschichtung sehr kratzerresitent.